Schokoladen Cheesecake Muffins

Beim Rezept für die Schokoladen Cheesecake Muffins darf man mal nicht auf die Kalorien schauen. Die Kombination aus Schokoladenkuchen und Chessecake ist einfach zu wunderbar. Ein bisschen erinnern sie mich auch an einen russischen Zupfkuchen.

Schokoladen Cheesecake Muffins – Zutaten

Das Rezept ergibt ca. 20 Muffins. Pro Portion: 113,5 kcal, 10,3g Kohlenhydrate, 5,8g Fett, 4,3g Eiweiß

Schokoladen Teig

  • 50g Zartbitterschokolade
  • 90g Butter
  • 120g Apfelmus
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier Größe M
  • 2 EL Backkakao
  • 150g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Cheesecake Teig

  • 2 Eier Größe M
  • 85g Zucker
  • 400g Magerquark

 

Schokoladen Cheesecake Muffins

Schokoladen Cheesecake Muffins – Zubereitung

Zunächst wird die Cheesecake Masse zubereitet:

  1. Eier, Zucker und Quark zu einer Masse verrühren.
  2. In ein seperates Behältnis umfüllen.

Als nächstes wird dann die Masse für den Schokoladenkuchen fertig gestellt:

  1. Zartbitterschokolade schmelzen.
  2. Butter, Apfelmus, Vanillezucker, 2 Eier Größe M hinzufügen und verrühren.
  3. Backkakao, Mehl und Backpulver hinzugeben und ebenfalls verrühren.

Anschließend zuerst die Schokoladen Masse (ca. 1 EL) in Muffinförmchen geben, anschließend die Cheesecake Masse (ca. 1 EL) oben drauf geben und zum Schluss nochmal 1 Teelöffel der Schokoladen Masse hinzugeben.

Bei 150°C Umluft für ca. 25 Minuten im Ofen backen.

Ich habe diesmal große Muffinförmchen verwendet, wodurch ungefähr 12 Stück bei herausgekommen sind. Bei normaler Größe sind es ca. 20 Stück.

Schokoladen Cheesecake Muffins

Share This:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.