Zitronenkuchen unter 100 Kalorien

Ein weiteres Lieblingsrezept ist der Zitronenkuchen. Da auch dieser immer wunderbar lecker ist, möchte ich das Rezept mit Euch teilen. Das gute daran ist, dass es ein kleiner Kuchen ist, der in der Herstellung ganz easy ist. Und, ich finde es super, dass man auch ohne schlechtes Gewissen mal ein Stück genießen kann, da es weniger als 100kcal hat.

Zitronenkuchen unter 100 Kalorien – Zutaten

Das Rezept ergibt 16 Stücke. Pro Portion: 96kcal, 12g Kohlenhydrate, 4g Fett, 2g Eiweiß

Für den Teig:

  • 75g Margarine oder Butter
  • 70g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Ei Größe M
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zitronenaroma
  • 100g Frischkäse light
  • 1 Schuss Milch

Für die Glasur:

  • 150g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

Zitronenkuchen

Zitronenkuchen unter 100 Kalorien – Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig in ein Schüssel geben und zu einer einheitlichen Masse verrühren.
  2. Die Masse in eine gefettet und mit Paniermehl ausgestreute 20er Springform geben
  3. Bei 180° Celsius Umluft für ca. 30-45min backen. Bitte achtet hierbei auf den Bräunungsgrad.
  4. Sobald der Zitronenkuchen anfängt oben braun zu werden sollte er gut durch gebacken sein. Seid Ihr Euch unsicher, könnt Ihr immer noch die Stäbchenprobe machen.
  5. Für die Glasur Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und über den fertigen Kuchen geben.

Zitronenkuchen

Share This:

Comments: 1

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.