Throwback Thursday: Letzte Eindrücke „Good Bye Tokio (Akihabara)“ (02/08/12)

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Throwback Thursday und so langsam bin ich auf dem Weg, meine Thowback Thursday Reihe mit Japan zu beenden. Dieser Beitrag und auch die folgenden handeln von meinen letzten Tage in Japan, mit letzten Treffen, letzten Erlebnissen, letzten Eindrücken und ganz vielen Abschieden :'(
In meiner letzten Woche in Japan ging es noch einmal nach Tokio. Akihabara kennt ihr ja bereits, wenn ihr meinen Blog verfolgt hat. Für alle, die meinen Postings zuvor nicht gelesen haben:
Akihabara ist ein Stadtteil Tokios, nördlich gelegen. Es ist der Eletronik-District und der Treffpunkt für alle Otakus. Mit Spielhallen, Maid-Cafés und zahlreichen Second-Hand Läden für Spiele, Figuren und vieles mehr.
Ich möchte euch heute nochmal ein paar Eindrücke vermitteln und die letzten Erinnerungen wieder aufleben lassen. Also taucht ein in die Eletronic Town von Tokio 🙂

Die Geschmacksrichtung im Sommer 2012 war Salz (und Tomate). Hier konnte ich eine Kombination von Pepsi ergattern: Salzige Wassermelone. Hat in erster Linie nach diesem typisch künstlichem Wassermelonen Geschmack geschmeckt, mit einem Hauch Salz im Abgang.

Das war ein kurzer abschließender Ausflug in die bunte Welt von Anime, Manga und Gaming. Ich liebe diesen Stadtteil, da man dort immer wunderbar in den Second Hand-Läden stöbern konnte und dabei echt gute Schnäppchen gefunden hat. Das war mein letzter Besuch in Tokio. Somit hieß es an diesem Tag „Good Bye“ :'(

Share This:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.