Hafer Cookies

Die Feiertage stehen vor der Tür und Ihr möchtet noch gerne schnell ein paar Weihnachtsplätzchen backen. Dann habe ich mit den Hafer Cookies genau das richtige Rezept für euch. Ruck Zuck und ohne viel Arbeit habt Ihr hier wunderbar leckere Cookies auf den Tisch gebracht. Sie eignen sich auch bestens zum Verschenken.

Hafer Cookies – Zutaten

Das Rezept ergibt ca. 30 Portionen. Pro Portion: 152 kcal, 13g Kohlenhydrate, 10g Fett, 3g Eiweiß

  • 150g Zartbitter Schokolade
  • 100g Haselnüsse
  • 150g Butter
  • 120g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 90g Mehl
  • 90g Haferflocken
  • 1 Prise backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Hafer Cookies

Hafer Cookies – Zubereitung

  1. Haselnüsse in der Küchenmaschine zerkleinern, so, dass noch kleine Stückchen vorhanden sind. Alternativ können direkt gehackte Haselnüsse gekauft werden, solltet Ihr keine Möglichkeit haben, ganze Nüsse zu zerkleinern.
  2. Zartbitterschokolade ebenfalls kleine hacken7 zerkleinern.
  3. Nüsse, Schokolade, Butter, Zucker und Ei zu einer Masse verrühren.
  4. Mehl, Dinkelflocken, backpulver und Salz hinzugeben und unterheben.
  5. Bei 170° C Ober-/Unterhitze für ca. 17 Minuten backen, bis die Ränder der hafer Cookies braun werden.

 

Hafer Cookies

Share This:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.