5 Wochen Fit Challenge – Mittagessen

Hallo meine Lieben,

Heute zeige ich Euch im Rahmen der 5 Wochen Fit Challenge, was es bei mir immer so zum Mittagessen gibt. Ich versuche größtenteils ab mittags bereits keine Kohlenhydrate bzw. Lebensmittel mit sehr geringem Anteil zu Essen. Da gibt es die vielfältigsten Möglichkeiten. Ihr könnt sämtliches Gemüse mit Fleisch kombinieren. dabei ist es am Besten, wenn es entweder mageres Hähnchen/ magere Pute oder dunkles Fleisch, wie Rind, ist. Das ist ebenfalls im Fettanteil noch gering und sehr gesund. Mache ich abends noch Sport, dann gibt es mittags auch mal Reis, Hüllsenfrüchte oder einen Wrap zum Essen.

Hier zeige ich Euch eine Auswahl meines Mittagstisches:

5 Wochen Fit Challenge - Kokosnuss Erbsen Curry
Kokosnuss Erbsen Curry

 

5 Wochen Fit Challenge - Salat mit gegrilltem Hähnchenbrustfilet und Reis
Salat mit gegrilltem Hähnchenbrustfilet und Reis

 

5 Wochen Fit Challenge - Kokosnuss Curry mit Reis
Kokosnuss Curry mit Reis

 

5 Wochen Fit Challenge - Lachs Spinat Wrap mit Salat
Lachs Spinat Wrap mit Salat

 

5 Wochen Fit Challenge - Salat mit Vinagrette und gegrilltem Hähnchenbrustfilet
Salat mit Vinagrette und gegrilltem Hähnchenbrustfilet

 

Ihr könnt natürlich noch ganz viel andere Dinge miteinander kombinieren. Achtet in erster Linie darauf, dass ihr auf Kohlenhydrate verzichtet, wenn ihr schnelle Ergebnisse erzielen möchtet. Wenn es euch reicht, dass die Veränderung langsam von statten geht, dann könnt ihr mittags auch z.B. etwas Reis als Beilage essen. Optimal sind natürlich immer Vollkornprodukte. Leider koche ich nicht immer zu Hause, um es am nächsten Tag mit zur Arbeit zu nehmen und greife dann auch schon mal auf nicht-Vollkornprodukte zurück.

Ich hoffe euch hat der Beitrag zur 5 Wochen Fit Challenge gefallen?

Wie sieht Euer Mittagessen so aus?

Share This:

Comments: 1

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.