Augen Kapseln zur Sebumreduktion

In diesem Beitrag geht es mal wieder um die inneren Werte, mit den Augen Kapseln von dm. Ich habe sie mir nicht zum Erhalt meiner Sehkraft gekauft, sondern, wegen des hohen Vitamin A Gehalts, um die Sebumproduktion meiner Haut zu reduzieren. In diesem Bericht erfahrt Ihr, ob es geholfen hat.

Augen Kapseln zur Sebumreduktion

DAS gesunde PLUS Augen Kapseln

2,45€ UVP bei dm

Augen Kapseln – Zusammensetzung

Nahrungsergänzungsmittel mit Lutein, Zeaxanthin, Vitamin A, E, B2 und C, Zink und Heidelbeerpulver

Pflanzliche Öle I Gelatine I Calcium-L-ascorbat I pflanzliche Fette (Kokos, Palmkern) I Heidelbeerpulver 10,4% I Feuchthaltemittel: Glycerin I Stabilisator: Bienenwachs I Feuchthaltemittel: Sorbit I D-alpha Tocopherol I natürliche Carotinoide (aus Tegetes erecta) 1.1% I Zinkcitrat I Emulgator: Lecithine I Riboflavin I Retinylpalmitat I Farbstoff: Titanoxid I Eisenoxid und Hydroxide

Augen Kapseln – Zusammensetzung je Kapsel

  • Vitamin A – 800 µg
  • Vitamin B 2, Riboflavin – 1,4 mg
  • Vitamin C – 100 mg
  • Vitamin E – 12 µg
  • Zink – 5 mg

Augen Kapseln zur Sebumreduktion

Augen Kapseln – Anwendung und Erfahrung

Nach Packungsbeilage nimmt man pro Tag eine Kapsel des Nahrungsergänzungsmittels. Ich habe mir zunächst diese Kapseln geholt, da ich gelesen habe, dass Vitamin A die Sebumproduktion eindämmen soll. Somit habe ich erst einmal geschaut, was die Drogerie meines Vertrauens im Angebot hat. Da diese Augen Kapseln im Vergleich zu anderen Nahrungsergänzungsmitteln den größten Anteil an Vitamin A enthalten haben, habe ich mich für diese entschieden.

Ich habe sie nun 30 Tage getestet und muss mit Enttäuschung feststellen, dass sich an der Sebumproduktion meiner Gesichtshaut nichts geändert hat. Somit werde ich die Augen Kapseln nicht nachkaufen.

Als nächstes werde ich mich mal in der Apotheke zu homöopathischen Möglichkeiten beraten lassen, denn das hat mir auch schon bei Dingen, wie Heuschnupfen weitergeholfen. Sollte alles nichts bringen, steht dann wohl der Besuch beim Hautarzt an.

Habt‘ Ihr auch so Probleme mit öliger Haut? Kennt‘ Ihr vielleicht ein gutes Mittelchen, was die Sebumproduktion reduziert?

 

Share This:

Comments: 6

  1. Franzi says:

    Zum Glück war es kein teures Produkt, das nichts bringt. Das finde ich immer sehr ärgerlich. Ich würde mich auch erstmal in der Apotheke beraten lassen, manchmal spart das den Gang zum Arzt 🙂
    Lg

    • Mary says:

      Das wird dann der nächste Schritt 😉

  2. Leandra says:

    Interessanter Beitrag.

  3. Kati says:

    Ich persönlich bin da nicht so experimentierfreudig… Ich bin gespannt ob du etwas findest was dir hilft. LG Kati

  4. Lalemie says:

    Ich persönlich nehme ein Multivitamin A-Z zur Unterstützung und keinerlei weiterer Vitamine. Ich drück dir die Daumen, dass du das passende für dich findest.

    Liebe Grüße Melanie

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.