USA Rundreise – San Francisco

Hallo meine Lieben,

heute berichte ich über unseren Aufenthalt in San Francisco. Vom Yosemite Park ging es direkt nach San Francisco. Da wir erst später angekommen sind, haben wir uns erst am nächsten Tag die Stadt angesehen. Wir hatten dort eine AirBnB Unterkunft, die in der nähe des Golden Gate Parks gelegen hat. Aufgrund von Unsauberkeit und unzureichenden Betten würde ich diese jedoch nicht weiterempfehlen.

Tag 8

Von dort hatten mir mit der Straßenbahn eine direkte Anbindung in die City. Am Civic Center haben wir uns dann eine 3-Tages-Fahrkarte, den MUNI-Pass, für alle Verkehrsmittel geholt. Alleine, wenn man mit den Cable Cars fahren möchte lohnt es sich, da eine Fahrt 7$ kostet. Und man sollte in San Francisco beachten, dass man sich besser mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegt, da die Parksituation nicht gut und auch sehr teuer ist. Für das Ticket haben wir 31$ bezahlt und es sogar nur 2 Tage nutzen können, da wir anschließend weiter gereist sind.

Nach dem Kauf des Passes haben wir noch einen kleinen Abstecher ins Shopping Center gemacht. Dort gab es die leckeren Pretzel Bites bei Aunti Anne’s. Die kann ich nur weiterempfehlen. Und besonders gut ist auch die Version mit Käse gefüllt. Mit der Cable Car sind wir anschließend bis zum Hafen. der Fisherman’s Wharf, gefahren. ihr solltet unbedingt die Strecke vom Civic Center gerade herunter zum Hafen nehmen, da dass meiner Meinung nach, die beste Cable Car Strecke ist, fast wie eine kleine Achterbahnfahrt. Von dort ging es dann zu Fuß weiter. Wir haben uns am Hafen umgesehen und sind die promenade entlang gechlendert. Dort haben wir bei In-N-Out Burger zum Mittag ein Burger Menü gegessen. Als kleiner Tipp am Rande: Tut euch selbst einen Gefallen und geht in Amerika nicht nach Mc Donalds und Co, sondern dann zu einer amerikanischen Kett, wie In-N-Out Burger. Das ist vergleichbar mit den Diner hier in Deutschland.

Von der Promenade ging es dann einfach die Küste entlang zum Aquatic Park, einem grünen Park mit einem langen Pier, von wo aus man einen wunderbaren Blick auf die Stadt und die Golden Gate Bridge hat. Von dort sind wir dann weiter bis zum Marina Green und zum Yacht Hafen. Dort ist dann die Auffahrt zur Golden Gate Bridge. Da es an dem Tag schon sehr spät war, sind wir jedoch abgebogen, am Palace of Fine Arts Theatre vorbei bis zum Disney Museum. Der Palace of Fine Arts Theatre ist eine wunderbare Location, um Tagsüber mal einen Stopp einzulegen. Dort werden auch hochzeiten gefeiert und wir haben an dem Tag dort auch einige Hochzeits-Fotoshootings gesehen. Am Disney Museum hatten wir uns erhofft, den Yoda Brunnen und die Darth Vader Statue zu finden. Dort wurden wir jedoch zu den Letterman Digital Art Center verwiesen. Dort ist auch Lucasfilm ansässig und sind am Letterman Drive zu finden. Den Brunnen haben wir auch sofort gefunden. Von der Statue gab es jedoch keine Spur. Nach einem langen Tag zu Fuß und vielen Kilometern, haben wir von dort aus den Bus nach hause genommen.

USA Rundreise - San Francisco - Cable Cars
Cable Cars

 

USA Rundreise - San Francisco - Auntie Anne's Pretzel Bites
Auntie Anne’s Pretzel Bites

 

USA Rundreise - San Francisco - Skyline
San Francisco Skyline

 

USA Rundreise - San Francisco - Golden Gate Bridge
Golden Gate Bridge

 

USA Rundreise - San Francisco - Palace of Fine Art Theatre
Palace of Fine Art Theatre

 

USA Rundreise - San Francisco - Luca Arts Yoda Brunnen
Lucas Arts Yoda Brunnen

 

Tag 9

Am Folgetag haben wir unsere Tickets für die Tour nach Alcatraz eingelöst. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an meinen Bruder und meine Schwägerin. Bei einer Ticketreservierung solltet ihr beachten, dass ihr die Tickets mindestens 2 Monate im Voraus bucht. Dann könnt ihr euch noch eine Zeit aussuchen, wann ihr überfahren wollt und es gibt noch definitiv genug Tickets. Wir sind am Mittag nach Alcatraz übergesetzt. Vor Ort bekommt ihr einen Audi-Tourguide. Dieser führt euch komplett über die ganze Inseln und erzählt die Geschichte hinter Alcatraz und den berühmten Insassen, als auch die Geschichte, welche hinter der Besetzung der Indianer in den 60ern und 70ern steckt. Die komplette Tour auf der Insel verläuft ungefähr 2 Stunden. Zusätzlich könnt‘ ihr euch im Museum noch Sachen angucken, über die Insel schlendern oder den Film über die Insel ansehen.

Von Alcatraz aus hat man auch nochmal eine wunderbare Sicht über San Francisco. Vor allem, wenn sich gegen Nachmittag der, für dich Bucht übliche, Nebel lichtet.

Nachdem wir zurück auf dem festland  waren sind wir noch bei Taco Bell etwas essen gegangen. Da wir zu Hause immer Wraps selber machen, kamen die von Taco bell da irgendwie nicht dran und man hat für viel Geld wenig bekommen. Mit einer Stärkung im Bauch haben wir den Bus zurück genommen und uns auf dem Rückweg noch die berühmten Painted Ladies angeschaut.

USA Rundreise - San Francisco bei Nebel
San Francisco bei Nebel

 

USA Rundreise - San Francisco - Alcatraz Entry
Alcatraz Entry

 

USA Rundreise - San Francisco - Alcatraz - Indians Welcome
Alcatraz – Indians Welcome

 

USA Rundreise - San Francisco - Alcatraz Zellengang
Alcatraz Zellengang

 

USA Rundreise - San Francisco - Im Inneren einer Alcatraz Zelle
Im Inneren einer Alcatraz Zelle

 

USA Rundreise - San Francisco

 

USA Rundreise - San Francisco - Alcatraz Island
Alcatraz Island

 

USA Rundreise - San Francisco - Painted Ladies
Painted Ladies

 

Tag 10

An Tag 9 ging es bereits weiter nach Los Angeles. Natürlich durfte eine Überfahrt der Golden Gate Bridge nicht fehlen. Wir hätten auch gerne eine kleine Fahrrad Tour gemacht, hatten dazu jedoch keine Zeit. Auf unserem Weg zur Route 1, die entlang der Westküste bis nach Los Angeles reicht, haben wir noch einen Stopp in Sillicon Valley gemacht. Wir haben einen Blick bei Facebook rein geworfen und sind über den Google Campus geschlendert. Für alle Nerds ein Muss und auf alle Fälle sehr sehenswert, wie das leben dort so spielt.

USA Rundreise - San Francisco - Golden Gate Bridge
Golden Gate Bridge

 

USA Rundreise - San Francisco - Facebook
Facebook – Hacker Way 1

 

USA Rundreise - San Francisco - Google Headquarter
Google Headquarter

 

Von dort aus ging es dann Richtung Monterey. Über den Abschnitt erzähle ich euch dann im nächsten Beitrag.

SignaturBlog_zpsdbd954f3

Share This:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.