Aida Kreuzfahrt Kanaren und Madeira

Im September ging es für mich und meinen Schatz für eine Woche auf die AidaCara mit der Aida Kreuzfahrt Kanaren und Madeira. Für mich war es die zweite Kreuzfahrt mit Aida und auch allgemein. Durch ein Los via Aida First, sind wir auf der AidaCara mit der Route Kanaren und Madeira 3, gelandet. Da es auch unser Wunschziel war, hat es wunderbar gepasst.

Die AidaCara ist das kleinste Schiff der Flotte. Dieses durfte ich bereits bei meiner Kreuzfahrt im letzten Jahr kennen lernen. Da war ich eine Woche mit meiner Mutter im westlichen Mittelmeer unterwegs. Von der Basis her hat sich nicht viel geändert. Es wurden lediglich kleine Umbauten auf den Decks und in den Restaurants vorgenommen.

Aida Kreuzfahrt Kanaren und Madeira - Map

Aida Kreuzfahrt Kanaren und Madeira – Die Route

Heute stelle ich Euch schonmal kurz und knapp die Route vor:

Tag 1 – Ankunft Gran Canaria – Las Palmas

Tag 2 – Gran Canaria – Las Palmas – Seetag

Tag 3 – Madeira – Funchal 

Tag 4 – Madeira – Funchal – Seetag

Tag 5 – Lanzarote – Arrecife

Tag 6 – La Gomera – San Sebastán de La Gomera

Tag 7 – Teneriffa – Santa Cruz de Tenerife

Tag 8 – Abreise – Gran Canaria – Las Palmas

 

An den kommenden vier Sonntagen werde ich Euch von den einzelnen Stopps berichten. Vorneweg kann ich bereits sagen, dass wir von Gran Canaria lediglich den Flughafen sowie den Hafen und das dazugehörige Shoppingcenter gesehen haben. Am Ankunftstag wollten wir erst noch etwas unternehmen, aber mit der Anreise und dem Programm an Bord haben wir diesen Plan dann gecancelt. Über die anderen Stopps auf der Reise wird es jedoch ausführliche Beiträge mit einigen Tipps und Tricks geben. Ich plane ja gerne alles selbst und somit gab es auf keiner der Inseln einen typischen Aida Ausflug, sondern alles individuell an unsere Wünsche angepasst.

Share This:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.